Regeln

Maximale Schußleistung auf unserem Spielfeld ist 1 Joule.

Dies gilt für alle Arten von Airsoftwaffen! GBB, AEG, SAEG, AEP, HPA, Federdruck.

Eine Schutzbrille ist immer Pflicht!

Schutzkleidung z.B. Gesichtsschutz,Gittermaske,festes Schuhwerk,
Helm und Handschuhe sind sinnvoll um Verletzungen durch Gebälk oder Treffer zu vermeiden.

Jeder Treffer muss durch ein lautes „Hit“ und erhobenen Arm angezeigt werden!

Diskussionen haben auf dem Spielfeld nichts verloren ,da sie den Spielfluß stören.
Wenn es Probleme oder Diskrepanzen gibt

dann teilt diese bitte unverzüglich dem Spielleiter/Orga mit oder klärt diese nach dem Spiel!

Werden Treffer nicht angezeigt, kann dies zum Ausschluß vom Spieltag führen!

Spielt fair ,denn nur so haben wir alle Spaß!

Getroffene Spieler dürfen nicht weiter beschossen werden und müssen sich umgehend zum Spawnpunkt mit gesenkten Markierer bewegen ohne den Spielfluss zu stören oder Positionen der Gegner an Teammitglieder verbal oder über Gestik und Mimik zu verraten.

Die getroffenen Spieler müssen sich lautstark als „Deadman“ bezeichnen wenn sie durch das aktive Spielgeschehen zum Spawnpunkt zurück laufen.

Waffentreffer und Querschläger zählen nicht!
Bei einer Distanz unter 3 Metern wird gebangt (Nicht feuern ,sondern auf den Gegner zielen und lautstark „Bang“ aussprechen!)um unnötige Verletzungen zu vermeiden!

Die Markierer müssen vor dem Verlassen des Spielfeldes vom Magazin getrennt,gesichert und entleert werden.
(Den Lauf durch mehrmaliges Triggern entleeren!)